Presse

Publikationen im «Zürcher Oberländer» und im «regio.ch»
 
Die Sammlung der Publikationen ist nicht vollständig. Die 6-stellige Nummer im Dateinamen zeigt das Datum der Veröffentlichung an. «150318_Frühlingskonzert» z.B. heisst Publikation zum Thema Musica Serena vom 18. März 2015.
Daneben finden Sie hier auch die vom Verein jährlich zweimal herausgegebene «Musica Serena News»
Zum Download klicken Sie einfach auf das kleine Bild oder auf das eingefärbte Datum der Publikation.
 


Informationen zu den Konzerten vom März 2019:
Vorwort – Unsere Konzerte – Die Komponisten – Wir stellen vor: Interview mit Gitarristin Olga Olivia Stamm – Über uns – Die MUSICA SERENA, die Geschichte eines besonderen Orchesters – Mitwirkende – Neue Gönner und Sponsoren – Ausblick Herbst 2019 – Download Serena News.
 
Erfolgreich dank der Unabhängigkeit – regio vom 7. April 2016
In seiner 23-jährigen Geschichte hat sich das Laienorchester Musica Serena je länger, desto mehr unabhängig gemacht – für die Präsidentin ein wichtiger Grund dafür, dass das Orchester gut für die Zukunft aufgestellt ist.

 


Musica Serena News – Informationen zu den Konzerten…
September 2018: Interview mit den 2 Harfensolistinnen Jasmine Sege und Anja Sophia Schläppi
März 2018: Interview mit dem Klarinettisten Caleb Maddox
September 2017: Interview mit den Violonistinnen Lea und Selina Frei
April 2017: kein Interview
September 2016: Interview mit dem Pianisten Demian Gander
April 2016: Interview mit der Cellistin Salome Steinmann
September 2015: Interview mit dem Harfisten Emanuel Brun
März 2015: Interview mit dem Pianisten Matthias Roth
September 2014: Interview mit der Hornistin Seraina Hügli
März 2014: Interview mit dem Bratschisten Petrus Coetzee
 

Informationen zu den Konzerten vom September 2013
Jubiläumsnummer: 20 Jahre MUSICA SERENA – Werdegang eines Orchesters – Steckbriefe unserer jungen Solistinnen Sofia Ardiles (0boe, Englischhorn), Seraina Ineichen (Klarinette), Seraina Hügli (Horn) und des Solisten Carruido Oswin (Fagott). – Ausblick auf die nächsten Konzerte - Mitwirkende.

Ein besonderes Orchester – regio.ch vom 10. März 2011
Die Musica Serena ist ein Laienorchester aus Wetzikon. Vor vier Jahren musste aus der Not ein Verein gegründet werden.
 

Orchesterverein spannte Bogen zwischen verschiedenen Epochen – Zürcher Oberländer vom 23. März 2009
Hohe Ansprüche problemlos erfüllt: Am Samstag wagte sich der Orchesterverein MusicaSerena an ein schwieriges Programm – dass daraus ein so erfreuliches Ergebnis resultierte, ist alles andere als selbstverständlich.


Neue Töne bei der Musica Serena – Zürcher Oberländer
vom 27. Februar 2008

Das einstige Erwachsenenorchester der Musikschule Zürcher Oberland wird selbständig. Als Orchester finanziell auf eigenen Beinen stehen: wie man diesen Schritt vollzieht, zeigt das Ensemble Musica Serena in Wetzikon, bis vor kurzem integriert in der Oberländer Musikschule.


Kultur im Gespräch – Zürcher Oberländer vom 15. November 2007
Zwei Dirigenten von Laienensembles und eine Kulturkritikerin im Gespräch über Amateure in der Klassik: «Vorteil der Laien sind ihre Schwierigkeiten».
Viele Profimusiker bewegen sich heute auf fast schwindelerregend hohem Niveau. Trotzdem gibt es zahlreiche Klassikensembles mit Laien. Welche Chancen und Schwierigkeiten haben diese angesichts der hohen Ansprüche von medial verwöhnten Zuhörern? Der ZO/AvU lud die Dirigenten Luzius Appenzeller und Christoph Hildebrand, sowie Regula Berger-Hess, halbprofessionelle Sängerin und Kulturkritikerin, zum Gespräch.

 Jubiläumskonzert Herbst 2018
 
Grüninger Post 5/2018

Herbstkonzert 2017

Frühlingskonzert 2017
Frühlingskonzert 2016
Frühlingskonzert 2016
Herbstkonzert 2015
Frühlingskonzert 2015
Matthias Roth
Herbstkonzert 2014

Frühlingskonzert 2013